Leben, Lernen, Leisten - miteinander und voneinander!

Die Kinder unserer Schule bereichern unser Schulleben durch ihre kulturelle und soziale Vielfalt. Wir nehmen jedes einzelne Kind in seiner Individualität wahr, d.h. wir fordern und fördern dessen Potenziale unter Berücksichtigung der jeweiligen Bedürfnisse.

In die pädagogische Arbeit fließt das Zusammenspiel von Eltern, Lehrern, Betreuungskräften des Ganztages, sowie außerschulischen Professionen ein.

Die Atmosphäre an der Johannisschule ermöglicht Schülern und Lehrern diese als Lebens- und Erfahrungsraum wahrzunehmen, in dem mit Freude und Neugier gelernt werden kann.

Die Johannisschule unterzog sich der freiwilligen Qualitätskontrolle SEIS, um sich stetig im Interesse der ihr anvertrauten Schülerinnen und Schüler weiterzuentwickeln. 

Und so arbeiten wir:

Wir...

  • fördern und fordern unsere SchülerInnen.
  • nehmen jedes Kind als Individuum wahr.
  • arbeiten als Kollegium intensiv zusammen.
  • fördern die Gemeinschaft der SchülerInnen innerhalb der Klassen und klassenübergreifend.
  • sind tolerant und vermitteln Toleranz an die SchülerInnen.
  • sorgen für ein gutes Schulklima.
  • bilden uns kontinuierlich fort.
  • schaffen günstige Lernbedingungen.
  • engagieren uns, schaffen aber auch Raum für Muße.
  • realisieren ein eigenes Kultur- und Sportkonzept.
  • gestalten aktiv die Zukunft der SchülerInnen und der Schule.

 

Wir können außerdem auf die Angebote z. B. folgender Kooperationspartner und Professionen zugreifen:

  • WWU Münster: Klassenkisten
  • Stadtbücherei Münster 
  • Josephsbücherei
  • ABI Südpark
  • Beratungsstelle Südviertel
  • Schulpsychologisch-therapeutische Unterstützung
  • Therapeutisches Reiten
  • Polizei Münster
  • Umliegende Pfarrgemeinden
  • Westfälische Schule für Musik